Herzlich Willkommen

im Institut für systemische & tiergestützte Therapie

Save The Date!

Hier geht es zur Tagung 2022 „Bindung, Beziehung und Kommunikation und MitWirkung von Tieren im professionellen Kontakt.“

Über Uns

Dorothea Dapper

Auf langjährige, klinische Erfahrungen mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen darf ich zurückblicken. Seit 2013 führte ich meine Praxis.

Das Institut für systemische & tiergestützte Therapie bietet innovative, ganzheitliche und flexible Trainings, Therapien, Hilfen, Coaches und Ausbildungen an.

Durch vielfältige Kooperationen kann ich individuelle, passgenaue Angebote setzen!

Es besteht grundsätzlich auch die Möglichkeit eines ambulanten, tiergestützten Angebotes in Deiner Einrichtung. 

Brenda Schumacher

Ansprechpartner für Dozenten, Planung der Kurse, Nachholtermine, Fragen zu Zitation, E-Learning

Katrin Stoppel

Anfragen für Rechnungen, Quittungen, Bildungschecks, etc.

Was Wir Machen?

Therapie & Coachings

Hier geht es zu den Therapie & Coaching Angeboten. Unser Ansatz ist konstruktiv, ressourcenorientiert und niemals bewertend.

Fachkraftausbildung

Hier geht es zu unserer zertifizierten, berufsbegleitenden Weiterbildung zur Fachkraft für tiergestützte Therapie/Intervention.

TBH

Hier geht es zu unserer ESAAT-Zertifizierten Weiterbildung zum Therapiebegleithund-Team.

Systemischer Coach

Hier geht es zu unserer berufsbegleitenden Weiterbildung zum Systemischen Coach.

Trauerbegleitung

Hier geht es zur Ausbildung zum Trauerbegleiter. Wir freuen uns über die
Kooperation mit TIPETIT.

Tagung

Hier geht es zur Tagung 2022 „Bindung, Beziehung und Kommunikation
und MitWirkung von Tieren im professionellen
Kontakt.“

Unser systemischer Ansatz

Gemeinsam mit Ihnen stelle ich Ihre Ressourcen und Fähigkeiten in den Mittelpunkt unserer Arbeit.

Jeder Mensch hat Strategien entwickelt, um schwierige Situationen zu meistern oder unangenehmen Gefühlen zu begegnen.Jedes Verhalten hat immer Sinn und Zweck für uns. Gelegentlich vergessen wir nur welchen oder das gelernte Verhalten beginnt uns zu belasten.Dann benötigen wir jemanden, der uns hilft uns selbst besser zu verstehen. Ich werde Ihnen Anregungen geben, mit denen Sie neue Strategien entwickeln können. Sie werden neue Wege entdecken. Von denen aus können Sie Ihren Alltag mit all seinen Facetten aus einem veränderten Blickwinkel betrachten.

Denn der erste Schritt für Veränderung ist oft mit dem Blick in eine andere Richtung verbunden.

Wenn man Spaß an einer Sache hat, dann nimmt man sie auch ernst.
Gerhard Uhlenbruck, dt. Aphoristiker (1908 – 1992)

Lernen wir uns kennen

Ich freue mich schon auf Ihre Nachricht

Scroll to Top